Dieses Forum verwendet Cookies
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.




Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fritz Box 7390 mit Linux als Webserver? Erfahrungen?
#1
Hallo zusammen,

ich hatte das letzte mal einen Gedanken und wollte mich mal mit euch abstimmen ob es Schwachsinn ist oder ob man damit was Anfangen kann?

Ich habe aktuell die Fritz Box 7390 im Einsatz als Router, die Fritz Box ist ja bekannter maßen ein guter Router mit einigen Features doch bekanntlich kann und will man ja immer mehr.

Jetzt die Theorie:

Kann ich auf eine Fritz Box zb. Linux flashen
Könnte ich diesen dann als Webserver kleinen Datenbank Server laufen lassen?

Wenn ja wie realisiere ich das und mit was? Ich denke mir das ding läuft eh permanent und hängt somit sowieso immer am Strom/Netz damit wäre doch kleine Webseiten schnell eingebunden und 'kosten' Günstig immer Online :phat:

ich bin gespannt auf eure Antworten....
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie
Zitieren }


von
#2
Nabend,

also es gab schon einige die es geschafft haben auf eine Fritz Box eine Linux Distribution erfolgreich zu installieren, aber erwarten darfst du dir dabei wirklich nichts Wink sorry die Performance ist einfach zu gering. Schau mal in deine Admin Oberfläche da läuft es bestimmt mit der Fritz Box OS schon auf 30-50 % CPU Auslastung, jetzt kannst du dir vorstellen wenn du dort versuchen solltest so was wie Linux drauf laufen zu lassen.

Spar dir den Frust kauf dir lieber was anderes wenn du so was vorhast.
Borg dir Geld von Pessimisten - sie erwarten gar nicht, es zurück zu kriegen.
Zitieren }


von
#3
ach das habe ich ganz vergessen. Schau dir doch mal das an vielleicht ist das auch eine Alternative für dich klick hier
Borg dir Geld von Pessimisten - sie erwarten gar nicht, es zurück zu kriegen.
Zitieren }


von
#4
Hey nabend,

danke für den Link, so was such ich schon die ganze Zeit. Hast du schon mal messen können wie viel Strom das ding verbaucht?
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie
Zitieren }


von
#5
Sorry, dass ich an der Stelle nochmal einhake, aber die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Yocki meinte ja, dass es teilweise schon funktioniert hat...Meine Frage wäre, ob man dafür eine bestimmte Fritzbox-Serie braucht sprich, muss es eine aktuelle oder bestimmte sein? Habe seit Kurzem eine Fritzbox von 1und1 und würde das Unterfangen gerne mal angehen...
Das Leben ist eines der härtesten...
Zitieren }


von


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  RemoteFX mit Intel HD610 FPS Rate fällt Windows Server 2016 Bruno 1 144 09.06.2017, 10:01
Letzter Beitrag: ATIpower
  VMWare ESXI 6.5 in Hyper-V mit Kaby Pentium G4560 Hardware? powercu 1 266 07.06.2017, 14:26
Letzter Beitrag: ATIpower
  Server mit Singeprozessor oder Dualprozessor? Maxi500 2 545 08.11.2016, 10:17
Letzter Beitrag: Darky1
  Optimierung der MySQL-Server-Einstellungen, Server mit 32 GB Ram debianserver 2 712 04.06.2016, 22:41
Letzter Beitrag: debianserver
  Projekt Small Business Home Server mit FTTH Glasfaser Internet Leitung cij 4 1.170 28.02.2016, 08:56
Letzter Beitrag: 19Kurt81
  Welche Linux-Distribution für Game-Server? Amiko 3 1.837 10.12.2014, 18:54
Letzter Beitrag: yockl
  Neues Project - Extrem Strom Spar Server auf Android Basis mit Quad Core CPU und SSD Festplatte yockl 15 6.497 22.11.2013, 08:23
Letzter Beitrag: ATIpower
  Brauche einen neuen Home Server mit mind. einem Dual Core Prozessor! Bronko 2 3.194 16.10.2012, 13:56
Letzter Beitrag: Bronko

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste