Dieses Forum verwendet Cookies
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.




Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe bei Komponenten kompatiblität
#1
Question 
Ey Leute,
mein PC ist relativ alt und bin schon mal auf ne GTX 560 TI umgestiegen (und Netzteil). Jetzt möchte ich aber fast komplett neustarten.
Hab selbst keine Ahnung ob das alles zusammen passt und harmoniertSad. Wäre nett wenn ihr was zur dieser Ausstattung sagen würdet die ich mir gerne zulegen möchteSmile
Was ich weiß ist das mein Netzteil noch reichtSmile
Aktuell hab ich:
-Joshua H61 uATX Mainboard
-Intel i5 2320
-GTX 560 TI
-8GB DDR3 Speicher
-Und so standardmäßigen Desktop PC Sachen wie CPU Kühler...

Was ich haben möchte:
-Sharkoon DG7000 inc.3xLüfter
-MSI 970 Gaming AM3+ 
-Dieser CPU Kühler -> http://www.amazon.de/LEPA-LPWAC240-HF-Aq...KAKR8XB7XF
-AMD FX 8350
-Und MSI GTX 970
-Festplatte und Netzteil bleiben

Fragen:
-Passen diese Komponenten Zusammen?
-Bekomme ich für das Geld was Leistungsstärkeres? ca.730€
-Muss ich mir irgendwelche sorgen wegen Windows haben? Bzw. gibt es Probleme mit dem Mainboard wenn ich halt die alte Festplatte benutze? Ich weiß nicht wie Windows in Abhängigkeit mit dem Mainboard zusammensteht.

Danke im voraus  Blush
Zitieren }


von
#2
Nabend, 

ich würde eher auf ein Intel System switchen. Bessere Leistung bei weniger Strom Verbrauch. Sollen die Komponenten neu sein oder können die auch gebraucht sein? Wenn gebraucht kein Problem wäre würde ich dir folgendes empfehlen. 

Ebay Link

Komponenten Liste: 
  • 1 x Mainboard AsRock Z87 Extreme 6
  • 1 x Intel Prozessor i7 4770K (freier Multiplikator)
  • 4 x Speicher ADATA 4GB DDR3 PC1600 = 16 GB
  • 1 x Zubehör (siehe Beschreibung unten)
Dazu noch eine Geforce GTX 970 und CPU Kühler und du hast ein Top System! 
Zitieren }


von
#3
Windows wirst du neu installieren müssen. A) Wegen Leistung und Stabilität und B) auch weil sich die komplette Hardware ändert CPU, Chipsatz, Grafikkarte etc...

Welches Betriebssystem hast du jetzt installiert Windows 10?
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie
Zitieren }


von
#4
(19.05.2016, 20:30)geforceGTX schrieb: Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Ich will nicht unbedingt viel Geld investieren und an gebraucht Sachen bin ich nicht interessiert. Ich muss die Spiele nicht auf Ultra schaffen mir reicht nur wenn ich die nächsten 2 Jahre die Spiele wie zbs. The Division und Battlefield 1 auf normal / hoch schaffeSmile Die Intel Prozessoren sind mir viel zu teuer, deswegen hab ich mir ein AMD Prozessor mit guter Bewertung ausgesuchtSmile

(19.05.2016, 20:33)Bronko schrieb: Windows wirst du neu installieren müssen. A) Wegen Leistung und Stabilität und B) auch weil sich die komplette Hardware ändert CPU, Chipsatz, Grafikkarte etc...

Welches Betriebssystem hast du jetzt installiert Windows 10?

okay Danke dann weiß ich bescheid, dachte man müsste nur paar Treiber neuinstallierenSmile
Ja, Win 10 ist draufSmile
Zitieren }


von
#5
Wink hehe es funktioniert auch hin und wieder ist aber nicht zu Empfehlen. Und wenn du das kostenlose Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 gemacht hast, wird Windows 10 streiken bzw. von dir einen gekauften aktivierungs Key verlangen. Da Windows 10 Hardware Änderungen sich merkt und meckert.

Es wir wahrscheinlich eh darauf hinauslaufen, dass du erstmal Win 7 installieren muss und anschließend wieder das Upgrade auf Windows 10 Sad

Ich muss aber meinen Vorredner Recht geben, dass Angebot ist wirklich seeehr gut. Für 350€ wirst du nicht besseres finden. Eine Geforce GTX 970 bekommst du für ca. 280€ dann bist du bei ca. 630€ komplett, da ist dann locker noch ein sehr guter CPU Kühler drin und bleibst unter 700€. Ich habe mir schon sehr oft gebrauchte Hardware aus der Bucht gekauft und noch nie Probleme gehabt Wink also denke ich das du dabei nichts falsch machen kannst!

Aber wenn das absolut ein tabu für dich ist, dann ist dein Liste schon brauchbar
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie
Zitieren }


von
#6
(19.05.2016, 21:21)Bronko schrieb: Wink hehe es funktioniert auch hin und wieder ist aber nicht zu Empfehlen. Und wenn du das kostenlose Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 gemacht hast, wird Windows 10 streiken bzw. von dir einen gekauften aktivierungs Key verlangen. Da Windows 10 Hardware Änderungen sich merkt und meckert.

Es wir wahrscheinlich eh darauf hinauslaufen, dass du erstmal Win 7 installieren muss und anschließend wieder das Upgrade auf Windows 10 Sad

Ich muss aber meinen Vorredner Recht geben, dass Angebot ist wirklich seeehr gut. Für 350€ wirst du nicht besseres finden. Eine Geforce GTX 970 bekommst du für ca. 280€ dann bist du bei ca. 630€ komplett, da ist dann locker noch ein sehr guter CPU Kühler drin und bleibst unter 700€. Ich habe mir schon sehr oft gebrauchte Hardware aus der Bucht gekauft und noch nie Probleme gehabt Wink also denke ich das du dabei nichts falsch machen kannst!

Aber wenn das absolut ein tabu für dich ist, dann ist dein Liste schon brauchbar
OK danke dann werden ich mir mal die Komponenten zusammen suchenSmile
Zitieren }


von


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste