Weitere foren: clansuche24.eu | serverforum.org | battlefield-portal.de | tuning-talk.eu

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(Gelöst) Acer V3-772G Lüfter dreht permanent Intel Core I7-4702qm Geforce GTX 760M
#1
Hallo zusammen,

ich habe mir für mein Server Projekt ein neues Notebook gekauft. Der Acer V3-772G war perfekt für meine Anforderungen, viel Leistung I7-4702 qm trotzdem nur eine TDP von 37 Watt und vor allem, einer der wenigen mit 32 GB Ram. 

Seid gestern bin ich dabei alles einzurichten und für den Betrieb vorzubereiten. Mir ist dabei aufgefallen, dass der Lüfter vom Notebook eigentlich permanent am laufen ist. Ich habe parallel noch eine Toshiba Satellite P50A im Einsatz mit Intel Core I7-4700 QM der hat eine TDP von 47 Watt und ein kleineres Gehäuse, aber den Lüfter nimmt man eher selten war. 

Kann mir jemand sagen, ob das normal und ob man dagegen etwas unternehmen kann? 

Temperaturen: 

Lüfter geht an bei ca. 36 Grad CPU Temperatur 
Lüfter schaltet sich ab bei ca. 32 Grad CPU Temperatur

Die spanne von lediglich 4 Grad, bei eher einer unkritischen Temperatur von nur 36 Grad kommt mir bisschen komisch vor. Es hätte ja volkommen gereicht den Lüfter erst bei 60 Grad einzuschalten.

Ich danke euch

Noch ein Paar Bilder vom Notebook: 

[Bild: 1_08_01_16_10_31_46.jpeg]

[Bild: 1_08_01_16_10_30_30.jpeg]

[Bild: 1_08_01_16_10_29_38.jpeg]
Zitieren
#2
Mahlzeit, 

das ist leider ein bekanntes Problem bei der Acer V3-772G Serie. Liegt nicht mal an der Hardware, klar die ist ziemlich stark, aber Acer hätte dem ruhig mehr Spielraum lassen können was die Temperatur angeht. Vorallem auch, weil der Lüfter Stark genug ist, den sofort wieder einzufangen wenn die Temps. Schlagartig steigen.

Was du machen kannst ist die Kühlrichtlinie abzuändern. Von Aktiv auf Passiv, so bleibt der Lüfter länger aus und auch selbst wenn er dreht ist er etwas leiser.

Anleitung: Mit Bildern --> Link

  1. Unten in der Taskleiste auf das Batterie Symbol gehen, rechte Maustaste klicken
  2. Ausbalanciert selektieren --> anschließend auf 'Energiespareinstellungen ändern' klicken
  3. Erweiterte Energieeinstellungen ändern
  4. Prozessorenergieverwaltung aufklappen
  5. Systemkühlungsrichtlinie aufklappen und dann bei Netzbetrieb von 'aktiv' auf 'passiv' abändern
Gib mir bescheid ob es etwas gebracht hat?
Zitieren
#3
Morgen,

ja, dein Tipp hat wirklich geholfen. Er dreht zwar trotzdem noch, aber deutlich später und bleibt auch viel länger aus.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Acer Aspire E1-570G-33214G1 issue with battery detaction with windows 8.1 Jonny 2 5.626 11.04.2014, 14:21
Letzter Beitrag: Jonny
  Acer Aspire 5738z Temperatur Probleme einfach neu start Hans 5 8.460 25.02.2013, 17:19
Letzter Beitrag: geforceGTX

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste