Links: clansuche24.eu | serverforum.org | webyourself.eu | battlefield-portal.de | tuning-talk.eu

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fettabsaugen
#1
Schon in meiner Jugend war es so, dass ich extrem unter einem schwankendem Gewicht litt. Und das hat sich in die Erwachsenenzeit und durch die Schwangerschaften bzw. danach fortgesetzt. Jetzt habe ich 20 Kilo ca. abgenommen und einige schöne Polsterungen am Po und Bauch. Daher strebe ich eine Fettabsaugung an. Doch wo?
Zitieren
#2
schon jemanden gefunden?
Zitieren
#3
Das kann ich sehr gut verstehen dass wenn das Gewicht hoch und runter geht und die Schwangerschaften nun endlich zu ende sind. Ich kann dir da einen guten Arzt empfehlen. Und zwar kannst du auf https://www.dr-raab.com mal nachsehen. Ich finde, der ist wirklich gut.
Zitieren
#4
Hallöchen zusammen!

Die Frage nach dem Wo ist durch aus berechtigt.
Ich habe einige Freundinnen, die ohne Empfehlungen zur nächstliegenden Praxis gingen und bitter enttäuscht wurden.
Du solltest auf jeden Fall gut recherchieren und vor allem auf Ratschläge in deinem Bekanntenkreis hören.
Auch wichtig ist das Beratungsgespräch mit dem Chirurgen.
Er wird dich über den Eingriff aufklären und dir alles detailliert erklären.
Bei mir wurde eine Fettabsaugung in dieser Praxis durchgeführt.
Auch bei meinem Mann wurde eine Penisvergrößerung in der gleichen Praxis durchgeführt.
Wir können dir den Chirurgen weiterempfehlen.

Liebe Grüße
Zitieren
#5
Hallo alle,

Persönlich habe ich bisher keine Erfahrung mit Fettabsaugung, aber ich habe einige Erfahrung mit plastischer Chirurgie. Ich habe letztes Jahr eine Bruststraffung bei https://www.brustvergroesserung-muenchen...ffung.html gemacht und war mit dem Endprodukt sehr zufrieden. Ich wollte es für einige Zeit tun und ich kann sagen, dass es sich gelohnt hat.

Sie bieten auch andere Eingriffe für Frauen und Männer an und wenn einer von euch interessiert ist, empfehle ich euch, einen Blick auf ihre Website zu werfen und weitere Informationen zu erhalten.

Liebe Grüße
Zitieren
#6
Nun, wenn Sie Ihre Brüste vergrößern wollen, müssen Sie den Arzt konsultieren. Weil einige hässlichen Prothesen Krebs verursachen können! Und Sie müssen den Arzt auch wegen Ihrer Fettleibigkeit konsultieren.
Zitieren
#7
Also habe ich den Arzt für Sie konsultiert und er hat bestätigt, dass Sie natürlich den Arzt aufsuchen sollen. Also zögern Sie nicht. Ein anderer Gedanke von mir ist, dass Sie Antitransperantien von this site verwenden müssen, da dies den Zustand Ihrer Brüste direkt beeinflusst. Ich bin sicher, dass dieses Produkt für Sie 100% sicher ist, da es keine Schwermetalle, Farbstoffe oder andere schädliche Stoffe enthält.
Zitieren
#8
Also ich finde an solchen Operationen nichts verwerflich. Ich selbst habe auch eine Bruststraffung in Berlin machen lassen und fühle mich endlich wieder schön. Das ist mMn das Wichtigste. Also dass man sich selbst wohl fühlt. Man ist direkt viel lebensfreudiger und motivierter.
Zitieren
#9
Ich denke mal, dass dein Bewegungsradius durch die Schwangerschaft auch stark eingeschränkt ist. Hier kann ich dir die Osteopathie Darmstadt empfehlen. Osteopathen behandeln mit den Händen. Sie versuchen, Funktionsstörungen im Körper zu erkennen und zu therapieren. Der Grundgedanke ist, dass Bewegungsapparat, Schädel und Rückenmark sowie die inneren Organe als Systeme zusammenhängen. Sie sind durch feine Gewebenetze, Faszien genannt, verbunden.
Zitieren
#10
Hallo Nino,
hast du bereits einen Arzt gefunden? Ich habe gerade diese Seite entdeckt und musste an dich und deinen Beitrag denken: https://www.musenhof-kliniken.de/behandl...posuktion/
Die Klinik wirkt auf mich sehr seriös, oder was denkst du?
GLG
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste